In einem multimedialen Vortrag präsentiert Architekt Dr. Richard Gage die Ergebnisse von Untersuchungen namhafter Wissenschaftler, welche die tragischen Ereignisse des 11.9.2001 in ein anderes Licht rücken. Dabei konzentriert sich Gage auf technische Aspekte der Gebäudeeinstürze an 9/11.

Die akkurat recherchierte Dokumentation kommt zu dem Schluss, dass nicht die Flugzeugeinschläge für die größte Tragödie des 21. Jahrhunderts verantwortlich sein können. Dr.Richard Gage ist Mitglied des American Institute of Architects und Begründer der Association of Architects and Engineers for 9/11 Truth. Durch diese Organisation und zahlreiche Vorträge versucht der langjährige Architekt Gage der Propaganda des “neuen Pearl Harbor” Fakten entgegenzusetzen.

Bis dato haben über 900 Architekten und Ingenieure seine Petition für eine unabhängige Untersuchungskommission unterzeichnet.

Deutsch synchronisiert von:
Hauptsprecher: Lars Freise
Nebensprecher: Robert Krüger
Nebensprecherin: Anja Kammer
Tonmeister: Martin Schilling
Untertitel: H.Koch, A.Goldberg, J.Moll