Wenn Muslime es sagen würden, dann nennt man es sicher religiöser Extremismus oder Terrorismus. Wenn es aber eine "angesehene" amerikanische Politikerin predigt, dann heißt es wahrscheinlich Friedensgebet oder Religion der Liebe. Die typischen westlichen Doppelstandards eben...

Im nachfolgenden Video sagt Sarah Palin, Vizepräsidentschaftskandidatin von John McCain:

"Betet alle für unsere Männer und Frauen in Uniform, die sich so mühen zu erfüllen, was auch für das ganze Land richtig ist; unsere Führung, unsere nationale Führung schickt sie dort hinaus für ein Ziel, das Gott gesetzt hat. Deshalb müssen wir für unsere Soldaten beten; es gibt ganz sicher einen Plan, und der Plan ist Gottes Plan. Behütet sie also mit euren Gebeten, die Gebete schützen sie."

Danke an Kristallkrieger für den Tip und die Übersetzung!